Français
 
Wenn jede Minute zählt –
nur eine Nummer:

144

Home > Prävention
Prävention

Die Prävention hat für die KWRO einen hohen Stellenwert. Eine gute vorgängige Information vermeidet nämlich oft aufwändige Rettungsaktionen und steigert die Überlebenschancen.

Ein Unfall ist schnell passiert. Es kann jeden zu jeder Zeit an jedem Ort treffen. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man Unfällen vorbeugt, aber auch, wie man schnell Erste Hilfe leisten kann, wenn jemand verunfallt oder plötzlich erkrankt. Zwei Beispiele verdeutlichen dies:

  • Eine Person bricht bewusstlos zusammen und atmet nicht mehr. Es reicht schon, wenn ein einziger Passant die grundlegenden Handgriffe der Reanimation kennt, um Schlimmeres zu vermeiden. Dieses kollektive Bewusstsein wird immer wichtiger und betrifft die gesamte Bevölkerung.
  • Das Wallis hat es als Gebirgskanton mit zahlreichen Wintersportunfällen zu tun. Viele dieser Unfälle sind auf Unkenntnis und falsches Verhalten auf und neben den Pisten zurückzuführen. Daher hat die KWRO zusammen mit den kantonalen Behörden und verschiedenen Bergsportprofis sowie mit finanzieller Unterstützung der Loterie romande zwei Sensibilisierungsprogramme zur Unfallverhütung im Wintersport für Jugendliche ins Leben gerufen.

Ein wichtiger Faktor für den Erfolg dieser Programme ist die praxisnahe und zielgruppengerechte Ausgestaltung. Die Tipps und Tricks kommen direkt von Profis und werden so präsentiert, dass es auch Spass macht.

Auf diese Weise bleibt die Botschaft in den Köpfen haften – und dies ist es, was schlussendlich zählt.

Downloads

Siehe auch